Rose - Ätherische Öle

Name (lat.)

Rosa centifolia, Rosa gallica

Pflanzen Familie

Rosengewächse

Pflanzen Familie lat.

Rosaceae

andere Name

Vielblättrige, Jungfernrose, Bischofsrose, Fleischrose, Trianonrose, Kaiserrose, Pomponrose, Gartenrose, Knopfrose, Moosrose

Name (engl.)

Centifolie

Verwendung

Umschlag, Tee, Waschungen, Salben

Wirkstoffe

Ätherisches Öl, Saponine, Gerbsäure, Gerbstoff

Sammelzeit

Juni - August

Wirkung

blutreinigend, blutstillend, adstringierend, nervenstärkend, stärkend, entzündungshemmend, antiseptisch, entkrampfend, hautpflegend, wundheilend, beruhigend, kräftigend

Beschreibung

Die Rose gilt als die Königin aller aromatischen Pflanzen. Sie wird seit alten Zeiten wegen ihrer Schönheit, ihres Wohlgeruches und ihrer Heilkraft hochgeschätzt. Die Rose ist ein traditionelles Symbol der Liebe und der Verehrung. Der blumig-süße Rosenduft harmonisiert die Gefühle, besänftigt die Nerven, erhellt die Stimmung und regt die Sinne an. Der feine Duft gilt zudem als herzöffnend und aphrodisierend. Die Essenz der Rose wirkt auf allen Ebenen auf den Menschen ein, von der physischen bis zur feinstofflichen. Ätherisches Rosenöl ist eines der feinsten, köstlichsten Mittel zur Steigerung und Erhaltung der Gesundheit des Menschen. Dem ätherischen Rosenöl scheint eine göttliche Kraft innezuwohnen, die den ganzen Menschen in die innere und äußere Harmonie bringen kann. Der Duft der Rose ist ein himmlisches Geschenk, wir bieten den Liebhabern edlen Rosenöls nur erste Qualitäten.


Das Öl der Rosa damascena aus Bulgarien hat den typischen Rosenduft: voll-blumig, mit einer sanften Süße und einem leicht würzig-holzigen Unterton. Das hellgelbe, leicht grünliche Öl enthält als Hauptbestandteile Citronellol, Geraniol und Nerol. Seine sehr gute hautpflegenden Eigenschaften und seine beruhigende Wirkung auf die Haut machen das bulgarische Rosenöl zum idealen Zusatz in Hautölen für die Pflege der trockenen, alternden und sensiblen Haut. Rosenöl hellt die Stimmung auf, harmonisiert und entspannt. Ein feinduftendes Wohlfühlbad und oder eine liebevolle Massage mit einem rosenduftenden Hautöl läßt Sorgen schnell vergessen.

Das Öl der Mairose wird durch Extraktion gewonnen und ist für seine einzigartigen parfümistischen Eigenschaften berühmt. Das Absolue duftet intensiv-blütig, rosig mit einem holzig-süssen Fonds. Die betörende, lösende und aufheiternde Wirkung kommt besonders in Parfüms zur Geltung.

Das Absolue der marokkanischen Rose duftet intensiv rosig-blütig mit einer balsamisch weichen honigartigen Süße und einer warmen, tiefen Note. Der Duft der marokkanischen Rose ist in sich so vielfältig und rund wie ein wohl abgestimmtes Parfüm. Ihr betörender Duft hat eine sanft anregende Wirkung. Das destillierte Rosenöl aus der Türkei duftet fein-rosig, süß und warm. In seiner Wirkung ist es dem bulgarischen Rosenöl ähnlich. Türkisches Rosenöl eignet sich sehr gut als Bestandteil in Hautpflegeprodukten und feinen Parfüms.

Unser Rose türkisch kbA stammt aus einem kontrolliert biologischen Anbauprojekt für Rosen im Landesinneren Anatoliens. Die Rosen auf den Feldern der Biobauern werden auf traditionelle Art mit großer Liebe und Sorgfalt gepflegt. Die duftenden Blüten werden in den frühen Morgenstunden, zwischen 4 und 9 Uhr, von Hand geerntet. Die Wasserdampfdestillation der Rosenblüten beginnt um ca. 10 Uhr und dauert bis in den späten Abend. Für die Gewinnung von einem Kilogramm dieses kostbaren Rosendestillates benötigt man fünf bis sieben Tonnen frische Rosenblüten. Manchmal finden sich im Rosenöl noch kleine Blütenteilchen, die absichtlich nicht herausgefiltert wurden, da auch sie ein dufttragender Bestandteil sind. Rosenöl aus kontrolliert biologischem Anbau eignet sich sehr gut zur Aromatisierung von Speisen und Getränken.

Rose Blütenduft ist eine ausgewogene Komposition von 10% echtem Rosenöl mit 90% naturreinen ätherischen Ölen, u.a. die sanften Aromen von Geranium, Palmarosa und Sandelholz. Rosenöl wird schon immer wegen seines heilsamen Duftes hoch geschätzt, in vielen Kulturen dieser Welt wird die Rosenessenz auch heute noch als göttliches Geschenk zur seelischen Öffnung für Liebe und Verständnis bewahrt. Das samtig-blumige Aroma von Rose Blütenduft hebt die Stimmung und kann von Sorgen befreien.

Bachblüte

Holly

Chakra

Herzchakra, Kronenchakra

Sternzeichen

Waage

Name (lat.)

Rosa damascena, Rosa centifolia

Anwendungen

Kompressen, Massageöl, Duftlampe, Parfüm, Cremes, Bäder, Balsam

Duft

frisch, blumig

Seelische Wirkung

harmonisierend, ausgleichend

Inhaltsstoffe

Citronellol, Geraniol, Farnesol, Stearopten, Rhodinol, Linlool, Eugenol, Nerol

Element

Feuer

Signatur

Sonne

Krankheiten

Heuschnupfen, Gesichtsrose, adstringierend, Verstopfung, Durchfall, Gelbsucht, Ohnmacht, Schwindel, Kopfschmerzen, Melancholie, Zahnschmerzen, Ohrenschmerzen, Augenschmerzen, Wechseljahrsbeschwerden, Leichte Verbrennungen, Lungenschwäche, Leberschwäche, Herzbeschwerden, Wunden, Mundentzündungen, Zahnfleischentzündung, Frühjahrsmüdigkeit, Bindehautentzündung, Scheidenentzündung, Herzmuskelschwäche, Augenentzündung, Augengeschwüre, Hautausschlag, Augenstärkung, Verbrennungen, Sonnenbrand, Abgeschlagenheit, Abschottung, Ängste, Ärgerlichkeit, Aggressivität, Albträume, Allergien, Angespanntheit, Angst und Ängstlichkeit, Angstanfälle, Antriebsschwäche, Arbeitsfreude, Arbeitsscheu, Aufbaumittel, Aufheiterung, Aufmerksamkeit, Aufregung, Augenentzündung bei Neugeborenen, Augenflattern, Augenlidentzündung, Augenstärkende Mittel, Badeotitis, Ekzeme, Fieber, Grippe, Hautentzündungen, Herzschwäche, Migräne, nervöse Herzbeschwerden, Neurodermitis, Belastbarkeit, Beleidigtsein, Brandwunden, Erschöpfung, Verletzungen, Depressionen, Erschöpfung (Körperliche), Fiebersenkende Mittel, Gerstenkorn, Heimweh, Phobie, Hände (rauhe), Hautausschläge (nässende), Hauttrockenheit, Nesselsucht, Stärkende Mittel, Bedrückung, Begeisterungsfähigkeit, Depressive Verstimmung, Desinteresse, Diarrhoe, Durchlichtung, Eifersucht, Erdung, Fahle Haut, Falten, Fatigue Syndrom, Geburt, Grübeln, Halsfalten, Haut Straffung, Hautentzündung, Herzinsuffizienz, Hypochondrie, Konjunktivitis, Koronare Herzkrankheit, Lieblosigkeit, Morgenmuffel, Motivation, Ohren Ekzem, Prüfungsangst, Rekonvaleszenz, Reserviertheit, Schlaffe Gesichtshaut, Stirnfalten, Stress, Trägheit, Trauer, Unruhe, Vitalisierung, Wundsein, Bindehautentzündungen, Antriebsschwaeche, Hyperaktivität, Willensschwäche, Tränende Augen, Erkältung, Erschoepfung Koerperliche, Fruehjahrsmuedigkeit, Hände Rauhe, Hautausschlaege Naessende, Hautprobleme Allgemein, Herzbeschwerden nervöse, Kopfschmerzen Allgemeine, Schüttelfrost, Überempfindlichkeit Haut, Herzstärkende Mittel, Stärkende Mittel Nach Krankheiten, Depri, Duenne Haut, Kraeftigende Mittel, Lungenschwaeche
Adressen
Ärzte
Coaches
Studios
Wissen
Blog
Termine
Behandler
Veranstalter

Seminare
Therapeuten
Verlage
Zentren

Vorträge
Heilpraktiker
Online-Seminare
Fernstudium

Kongresse
Messen
Reisen
Schulen
Wissen
Heilsteine
Chakren
Sternzeichen
Homöopathie
Heilpflanzen
Therapien
Elemente
Ätherische Öle
Astrologie
Schüssler Salze
Termine
Kurse
Ausbildung
Enyana
Kontakt
Newsletter
Über uns
Nutzungsbedingungen
Agb
Suche
Impressum
Datenschutz
Blog
Yoga