Geier - Aztekisch - Sternzeichen

Horoskop

Aztekisch

Sternzeichen

Geier

Wesensart

Geier-Menschen sind Spätzünder. Wenn sie in der Schulzeit auch nicht die erste Geige spielen, werden sie im weiteren Leben alles dransetzen, um den Solopart für sich zu pachten. Sie planen ihr Leben und lassen sich nicht aus dem Tritt bringen.
Der Geier (

Geier-Menschen sind planende Menschen und keine Chaoten. So verläuft auch ihr Leben. Man kann sie auch als typische Spätzünder bezeichnen.

Man hört so oft von den Spätzündern. Mit dieser Formulierung könnte man die im Zeichen des Geiers Geborenen wohl am besten umschreiben. Kindheit und Jugendzeit waren manchmal sehr schwer für sie. Gelegentlich haben Krankheiten sie zurückgeworfen. Die Schulzeit brachte nicht die Erfolge, die für sie eigentlich Voraussetzung gewesen wären für ihren heutigen Lebensstandard. Manch einer der Geier-Menschen kam gelegentlich mit blutender Nase nach Hause und weint sich bei Vater oder Mutter aus: Die Klassenkameraden seien wieder einmal die Stärkeren gewesen. Aber Geier-Menschen sind eben meist Spätzünder. Wenn sie auch zu Beginn nicht gleich die erste Geige spielten, im weiteren Leben werden sie alles daransetzen, um es allen zu zeigen, was in ihnen steckt. Geier-Menschen planen ihr Leben. Durch keine Versuchungen – und sei es eine Frau oder umgekehrt ein Mann – werden sie sich aus dem Tritt bringen lassen. Was sie sich vorgenommen haben, wollen sie auch durchsetzen. Eine Frau als Sirene am Rande des Karrierewegs eines Geier-Mannes kann im Becircen Weltmeisterin sein, »Mr. Geier« denkt nur an seine Karriere und das damit verbundene Gehalt. Nur wenn das stimmt und er fest im Chef-Sessel sitzt, wird er seine Ohrstopsel herausnehmen, um weibliche Sirenen wahrzunehmen. Dabei ist er so eigen und konsequent, dass man ihn schon fast als einen Hagestolz bezeichnen könnte.
Geier-Menschen – ob Mann oder Frau – werden sich sehr selten auf finanzielle Eskapaden einlassen. Die schnellen Börsenmakler, die an heißen Drähten arbeiten, wird man bei ihnen sehr schwer finden. Doch sie verstehen es, ein stattliches Konto anzuhäufen. Mit ihrer Besonnenheit und ein wenig Glück, das sie meist haben, bringen sie in ihrem Leben materiell mehr vorwärts als rückwärts.

Was die Geier-Menschen einmal angeschafft haben, das zerrinnt ihnen nicht so schnell. Sie gehören dabei keinesfalls zu den knauserigen Typen. Gar nicht, sie wollen gerne leben. Und zwar gut. Allerdings kennen sie die Grenzen. Ihre Besonnenheit lässt sie sich nicht in finanzielle Abenteuer stürzen.
Welchen Wert hat nun der Geier-Mann in der Liebe? Einen ziemlich hohen, könnte man sagen. Er wird sicher nicht leicht zu erobern sein, denn er gibt sich nach außen meist introvertiert, was er aber in Wirklichkeit gar nicht ist.

Am besten könnte man ihn als Gemütsmensch umschreiben, der gelegentlich alle Viere von sich streckt. Er ist auch kein Feind von ein paar Gläschen, einer netten Party, aber auch wilder Feste. Allerdings muss man ihm Freiräume lassen. Er will nicht zur Show gestellt werden bei Kaffeekränzchen-Kolleginnen womöglich mit den Pantoffeln im Arm.

Wer als Frau sich auf dem Heiratsmarkt umsieht, wird gut daran tun, auch den Geier-Mann mit in Betracht zu ziehen. Abgesehen von seinem inneren Wert darf man bei ihm gewiss sein, einen Partner mit einer gesunden finanziellen Basis fürs Leben zu bekommen.

Die Geier-Frau unterscheidet sich nicht viel von ihren männlichen Sternzeichen-Kollegen.

Man wird auch sie erst nach der zweiten evtl. auch dritten Begegnung näher kennen und lieben lernen. Sie sind Schmuse-Katzen, die dem Mann ein glückliches Zuhause geben können. Ein Mann darf in ihnen nur nicht ein Sex-Objekt sehen. Wenn er diesen Fehler begeht, wird er schnell die einen Scheidungsrichter kennen lernen. Eine Geier-Frau versteht es, das Haushaltsgeld klug einzuteilen und es dem Mann gemütlich zu machen. Er darf aber nicht den Fehler machen, sie als Putzweibchen zu behandeln. Sein Gesicht könnte schnell zur Zielscheibe für einen Putzlappen werden. Geier-Frauen sind nämlich sehr impulsiv und sind sich ihres Wertes bewusst – auch in der Ehe. Sie möchten Anerkennung. Der Mann, der das versteht, braucht sich keine Gedanken darüber zu machen, dass seine Frau ans Fremdgehen denkt.
Finanzielle Eskapaden erlauben sie sich nicht. Sie bevorzugen vielmehr eine solide Geldanlage. Nach und Nach gelingt es ihnen, über ein stattliches Konto zu verfügen. Ihre Besonnenheit und ein wenig Glück, das sie oft haben, bringen sie im Leben nach vorn.

Die Geier-Frau hat einen geordneten Haushalt und meist ein schönes Haus. Sie handeln sehr impulsiv und möchten anerkannt werden.
Adressen
Therapeuten
Heilpraktiker
Ärzte
Behandler
Coaches
Schulen
Zentren
Studios
Verlage
Veranstalter
Wissen
Heilsteine
Chakren
Bachblüten
Sternzeichen
Homöopathie
Heilpflanzen
Meridiane
Therapien
Krankheiten
Elemente
Ätherische Öle
Astrologie
Schüssler Salze
Termine
Kurse
Ausbildung
Kongresse
Messen
Reisen
Seminare
Online-Seminare
Vorträge
Fernstudium
Enyana
Kontakt
Newsletter
Über uns
Nutzungsbedingungen
Agb
Suche
Impressum
Datenschutz
Blog
Mind
Ernährung
Yoga